Handwerkskammer.de
         Schriftgröße:
Sie befinden sich hier:  HWK-Aachen.de > Ausbildung > Auslandspraktika > Let's go Handwerk 

Online-Dienst für Handwerksbetriebe: »www.letsgo-handwerk.de« informiert über Auslandsaufenthalte

Logo Let's go

Der Blick über den eigenen Tellerrand hinaus wird auch für kleine und mittlere Unternehmen immer wichtiger. Die internationale Qualifizierung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und der Aufbau eigener interkultureller Kompetenzen stärkt die Wettbewerbsposition von Handwerksunternehmen. Das Angebot von beruflichen Auslandsaufenthalten verbessert das Image als attraktiver Arbeitgeber, sodass leistungsstarker Nachwuchs geworben werden kann und eine Bindung guter Mitarbeiter an den Betrieb erfolgt.
Der Aufbau von Ausbildungspartnerschaften mit Betrieben im Ausland ermöglicht mittelfristig die Erschließung neuer Absatz- und Beschaffungsmärkte jenseits der Grenzen. Zudem kann die Zufriedenheit der heimischen Kundschaft durch im Ausland erworbene fachliche und persönliche Kompetenzen erhöht werden.

Auf www.letsgo-handwerk.de erhalten Betriebsinhaberinnen und Betriebsinhaber Informationen zu Auslandsaufenthalten ihrer Mitarbeiter/innen und Lehrlinge sowie zu den Möglichkeiten, selbst einen Auslandsaufenthalt im Bereich der beruflichen Bildung zu absolvieren. In einer Datenbank können geeignete Förderprogramme für Mobilitätsmaßnahmen gesucht werden und eine Rubrik gibt Antworten auf häufig gestellte Fragen zu Auslandsaufenthalten. Der Zugriff auf die Kontaktdaten der regionalen Ansprechpartner/innen des »Let’s go«-Netzwerkes zur Förderung von Auslandsaufenthalten in der handwerklichen Aus- und Weiterbildung rundet das Angebot ab.

Der neue Web-Dienst wird finanziell gefördert im Rahmen des Programms »Betriebliche Mobilitätsberatung« durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds.

Info:  Ansprechpartnerin für interessierte Lehrlinge und Betriebe ist bei der Handwerkskammer für die Region Aachen die Projektmanagerin Barbara Lüke-Kreutzer, Telefon: +49 241 471-223, E-Mail: barbara.lueke@hwk-aachen.de.