Handwerkskammer.de
         Schriftgröße:
Sie befinden sich hier:  HWK-Aachen.de > Ausbildung > Hilfen, Projekte > Initiative Ziellauf 

Unterstützung für Ausbildungsbetriebe

Logo Initiative Ziellauf

Der Start einer betrieblichen Ausbildung bedeutet für junge Menschen den Beginn eines neuen Lebensabschnitts. Er ist nicht nur für sie, sondern auch  für ihre Ausbilder mit Fragen und gewissen Unsicherheiten verbunden.

Damit die Lehre dennoch vom ersten Tag an erfolgreich verläuft, hat die Landes-Gewerbeförderungsstelle des nordrhein-westfälischen Handwerks (LGH) in Zusammenarbeit mit den sieben NRW-Handwerkskammern die Broschürenreihe "Tipps für die betriebliche Ausbildung" entwickelt. Auf der Webseite www.ziellauf.de stehen die Hefte zum kostenlosen Download bereit.

"Mit unserer Reihe möchten wir Betriebe gezielt unterstützen, indem wir in praxisnaher und knapper Form unterschiedliche Gesichtspunkte der Ausbildung aufgreifen", erläutert LGH-Geschäftsführer Reiner Nolten. "Während die Broschüre ‚Erfolgreich ausbilden!' sich insbesondere an erstausbildende Betriebe wendet, gibt ‚Chancen nutzen!' solchen Unternehmen Hinweise, die junge Frauen in männlich dominierten Berufen als Lehrlinge haben", so Nolten.

Das Heft 'Igor, Hülya, Angelos' wiederum trage dem Umstand Rechnung, dass nordrhein-westfälische Handwerksbetriebe in stetig wachsendem Maße mit Jugendlichen befasst sind, deren familiäre Hintergründe im Ausland liegen.  Anhand von Praxisbeispielen erläutert es Besonderheiten und zeigt auf, wie Betriebe und Lehrlinge durch einen konstruktiven Umgang mit den kulturellen Unterschieden profitieren können.

Worauf es ankommt, wenn Ausbilder mit dem oftmals schwierigen Entwicklungs- und Lernverhalten ihrer jungen Mitarbeiter produktiv umgehen möchten, vermittelt die Broschüre 'Baustelle im Kopf - Ärger im Betrieb?'. Sie "übersetzt" wichtige Ergebnisse aus der Hirnforschung für die betriebliche Praxis.

"Die Printauflagen wurden von den Ausbildungsberatern der Handwerkskammern an interessierte Betriebe ausgegeben und waren innerhalb kurzer Zeit vergriffen. Daher freuen wir uns, auf www.ziellauf.de nunmehr eine dauerhafte, kostenlose Downloadmöglichkeit geschaffen zu haben", erklärt LGH-Bildungsreferent Thomas Waxweiler. Jede Broschüre enthalte Verweise auf weitergehende Informationen und Hilfestellungen - sei es auf die Ausbildungsberatungsstellen der Kammern, auf Qualifizierungs- und Selbstlernangebote oder auf weiterführende Literatur.

Info: Ihr Ansprechpartner bei der Handwerkskammer Aachen zu diesem Projekt ist Ausbildungsberater Maler- u. Lackierermeister Jürgen Schumacher, erreichbar unter Tel.: 0241/ 471-167 oder unter E-Mail: juergen.schumacher@hwk-aachen.de.