Was macht Handwerk 4.0 aus? Im „Digital Hub“ ging es um Gefahren und Möglichkeiten der Digitalisierung.
© Handwerkskammer Aachen, Foto: Elmar Brandt

Der digitale „Mega-Trend“

Experte Stefan Fritz diskutierte mit Mitgliedern des AJH

News

Aachen. An der Digitalisierung führt kein Weg mehr vorbei.

Aber wie gehen Handwerker mit dem „Mega-Trend“ um? Diese Frage stellten sich die Mitglieder des Arbeitskreises Junger Handwerksunternehmer für den Kammerbezirk Aachen und fanden Antworten bei Stefan Fritz, Mehrfachunternehmer, Experte für faire digitale Plattformen sowie Pionier für digitale Vernetzung.

Im „Digital Hub“ in Aachen präsentierte er seine Erfahrungen und Ansichten und diskutierte mit den Teilnehmern.

Bei der nächsten AJH-Veranstaltung am Dienstag, 24. April, geht es in der Handwerkskammer Aachen um IT-Sicherheit, Kommunikation und Datenschutz. Referenten sind dann Diplom-Kaufmann Thomas Stolpe sowie Assessor Karl Fährmann von der Kammer.