© Foto: fotolia

Klimaschutz für Betriebe

Beratungsangebote auf einen Blick

Innovationen

Aachen. Die Städteregion Aachen hat in ihrem Internetauftritt jetzt eine Informationsplattform zum Thema Energieeffizienz für Unternehmen freigeschaltet:

Darin sind eine Vielzahl an Beratungs- und Unterstützungsangeboten für Betriebe gebündelt und strukturiert bereitgestellt. So findet man viele Angebote zur Steigerung der Energieeffizienz und zur Nutzung erneuerbarer Energieträger in der Region. Die hinterlegten Steckbriefe bieten nun eine bessere und aktuelle Informationsbasis.

Unternehmen sind im Klimaschutzkonzept der Städteregion eine wichtige Zielgruppe, da sie erheblichen Einfluss auf den Energieverbrauch in der Region haben. Gerade kleine und mittelständige Betriebe haben viele Möglichkeiten, Energie einzusparen und effizienter zu nutzen.

Jedoch zeigen aktuelle Studien, dass weder ausreichend Zeit noch Personal zur Verfügung stehen, um sich mit dem Thema Energieeffizienz ausreichend zu befassen. Zwar gibt es im Zuge der Klimaschutzaktivitäten von Bund, Land und Kommune zahleiche Beratungsangebote für Unternehmen, jedoch wirkt diese Masse eher verwirrend auf die Adressaten.

Die Städteregion Aachen hat zur weiteren Unterstützung Transparenz in die vielfältigen Angebote gebracht, damit diese sinnvoll genutzt werden können. Denn mit den Klimaschutzmaßnahmen sind zumeist auch finanzielle Einsparungen verbunden.

Um die Unabhängigkeit und Übersichtlichkeit zu gewährleisten, wurden ausschließlich Anbieter aus dem öffentlichen Bereich einbezogen. Dazu gehören: AGIT mbH, altbau plus, effeff.ac, Effizienzagentur NRW, Energieagentur NRW, enwor GmbH, EWV GmbH, Fachhochschule Aachen, Handwerkskammer Aachen, Industrie- und Handelskammer Aachen, Stadt Aachen, Stawag und die Vereinigten Unternehmerverbände Aachen. „Solch ein breites Netzwerk und eine umfassende Darstellung von Beratungsmöglichkeiten sind in NRW bisher einzigartig“, so Thomas Pilgrim, Umweltamtsleiter der Städteregion.

Info: Kontakt bei der Handwerkskammer Aachen: Dipl.-Ing. Herbert Pelzer, Tel.: +49 241 471-176, E-Mail: herbert.pelzer(@)hwk-aachen.de. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.staedteregion-aachen.de/klimaschutz-unternehmen.