Johnson hat nun den Gesellenbrief in der Tasche.
© Handwerkskammer Aachen, Foto: Elmar Brandt

Ziemlich rockige Umschulung

Vom CAD-Modell zur E-Gitarre

News

Ian Johnson ist 50 Jahre alt. Er ist Brite und lebt seit 2005 in der Eifel. Johnson hat sein Leben verändert. Er wollte von einer erfolgreichen Karriere in Marketing und IT-Projektmanagement in eine aktivere Rolle wechseln.

Deshalb startete er vor zweieinhalb Jahren im Bildungszentrum BGE Aachen der Handwerkskammer eine Umschulung zum Zerspanungsmechaniker. Jetzt hat er die technischen, theoretischen und praktischen Fähigkeiten und Kenntnisse erworben und die Prüfung bestanden. Johnson hat nun den Gesellenbrief in der Tasche.

„Als sich uns die Gelegenheit bot, an unserem eigenen Projekt zu arbeiten, entschieden wir, eine E-Gitarre zu bauen“, erzählt Johnson. „Wir haben zuerst ein CAD-Modell gebaut und das Design für eine Fräsmaschine programmiert.“

Das Endergebnis spricht für sich und ist wirklich toll geworden. Nach den CNC-Arbeiten folgten stundenlanges Handschleifen und das Polieren mit Shellac. Anschließend mussten die elektronischen Bauteile eingebaut und verlötet werden. Letztlich ist eine E-Gitarre entstanden, die sich mit allerbesten handgefertigten E-Gitarren messen kann.

„Dies war und ist der Höhepunkt von allem, was ich hier in den letzten zweieinhalb Jahren gelernt habe. Ohne das Engagement, die Fähigkeiten der Mitarbeiter und das positive Umfeld in der BGE wäre der Bau dieser Gitarre nicht möglich gewesen.“