hw_deckers_corona_pk
Andreas Herrmann

Abrechnung der Soforthilfe für Betriebe deutlich verbessert

Pressemitteilung vom 20.08.2020

Handwerkskammer begrüßt vereinbarte Änderungen

Aachen. Die Handwerkskammer Aachen begrüßt die deutlichen Nachbesserungen am Abrechnungsverfahren der NRW-Soforthilfe für Unternehmen, die die Düsseldorfer Landesregierung mit den anderen Bundesländern und dem Bund vereinbart hat. „Die angekündigten Änderungen sind richtig und werden vielen unserer Betriebe helfen“, erklärt Peter Deckers, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Aachen. „Gerade die Absetzbarkeit der Personalkosten von den Einnahmen, die Anrechenbarkeit von gestundeten Zahlungen für Mieten oder Kredite sowie die Möglichkeit, Zahlungseingänge auf den Leistungszeitraum abzustellen, sorgen dafür, dass die NRWSoforthilfe ihren Namen weiterhin zurecht trägt“, sagt Deckers.

Die jetzt erreichten Nachbesserungen sind ein gemeinsamer Erfolg der wirtschaftlichen Interessenvertretung. Auch wenn weiterhin Zweifel bestehen, ob das Verfahren der Gegenüberstellung von Einzahlungen und Auszahlungen der richtige Weg zur Ermittlung des betrieblichen Liquiditätsengpasses sei, lobt Deckers explizit die Landesregierung. Sie habe in einer beispiellosen Zeit ein offenes Ohr für die Belange der von der Corona-Pandemie betroffenen Betriebe gehabt und nun Entscheidungen zu deren Gunsten bewirkt. Das Rückzahlungsverfahren war bereits frühzeitig kritisiert und kurze Zeit später ausgesetzt worden. Die Wiederaufnahme ist nun für den Herbst geplant. Die Rückmeldefrist wurde bis zum 30. November 2020 verlängert, eventuelle Rückzahlungen müssen bis zum 31. März 2021 geleistet werden.

Die Unternehmensberatung der Handwerkskammer Aachen steht ihren Mitgliedsbetrieben weiterhin mit Rat und Tat zur Seite. Viele Unternehmen haben während der Krise die professionelle Unterstützung der Kammerberater in Anspruch genommen und davon profitiert. Deckers appelliert an die Betriebe, diesen kostenlosen Service zu nutzen, um dadurch eine wirtschaftliche Schieflage abwenden zu können.