hw_adobe_stock_ferkelraggae_hochwasser
ferkelraggae - stock.adobe.com

News 24.02.2022Aufbauhilfe NRW für Unternehmen und Selbstständige

Die Stadt Bad Münstereifel lädt ein

Für die flutgeschädigten Unternehmen und Selbständige der Stadt Bad Münstereifel findet am 3. März 2022 um 18 Uhr im Rats- und Bürgersaal, Marktstraße 15, eine Infoveranstaltung statt. Die Industrie- und Handelskammer Aachen informiert in Kooperation mit der Handwerkskammer Aachen gemeinsam und der Stadt Bad Münstereifel zur Beantragung von Hilfen aus dem Wiederaufbaufonds für die gewerbliche Wirtschaft.

Die Veranstaltung richtet sich an die zur Anspruchsgruppe Unternehmen gehörenden Akteure: Unternehmen, Selbstständige und Freiberufler. Es werden Informationen zur Antragsstellung, Förderhöhe und -arten sowie zur Abwicklung gegeben. Im Anschluss an den Vortrag besteht die Möglichkeit, konkrete Fragestellungen an die Ansprechpartner der Kammern zu richten. Hinsichtlich der unmittelbaren Beratung von Berufsgruppen, die eigene Kammern haben, wird im Rahmen der Veranstaltung eine Vernetzung bzw. Kontaktvermittlung zu diesen anderen Kammern erfolgen können.

Corona-Hinweis: Die Informationsveranstaltung findet im Rahmen der geltenden Coronaschutzverordnung statt und ist auf maximal 30 teilnehmende Personen begrenzt. Insofern bitten wir nach Möglichkeit um nur einen Teilnehmer je Unternehmen. Zudem gilt für eine Teilnahme die 2G+-Regelung, d.h. nur Geimpfte und Genese mit einem negativen Schnelltest erhalten Zutritt. Für Geboosterte sowie Doppelt-Geimpfe mit Impfdurchbruch entfällt die Testpflicht. Ebenso besteht eine Verpflichtung zum Tragen einer medizinischen Mund-Nasen-Maske während der gesamten Veranstaltung.

Anmeldung: Eine verbindliche Anmeldung unter Angabe des vollständigen Namens des/der Teilnehmenden und Telefonnummer wird erbeten unter E-Mail:  citymanagement@bad-muenstereifel.de oder unter Tel.:  +49 2253 505160. Die 30 freien Plätze werden nach der Reihenfolge des Eingangs der Anmeldung vergeben.