Beratung live vor Ort am Elisenbrunnen in der Aachener Innenstadt vom 17. bis 19. März.
www.arbeitsagentur.de
Beratung live vor Ort am Elisenbrunnen in der Aachener Innenstadt vom 17. bis 19. März.

Pressemitteilung vom 14.03.2022Ausbildungsberatung am Elisenbrunnen in Aachen

Gemeinsame Pressemitteilung

Im Rahmen der Woche der Ausbildung berät die Agentur für Arbeit Aachen-Düren zusammen mit der Industrie- und Handelskammer (IHK) Aachen und der Handwerkskammer (HWK) Aachen live vor Ort am Elisenbrunnen in der Aachener Innenstadt vom 17. bis 19. März Jugendliche und Interessierte zum Thema Ausbildung.

Wer noch nicht weiß, welche Ausbildung die richtige ist und Orientierung sucht, sich für eine duale Ausbildung interessiert oder Fragen rund um das Thema Ausbildung hat, kann am Donnerstag, 17. März und Freitag, 18. März von 14 bis 18 Uhr in der Rotunde am Elisenbrunnen (Friedrich-Wilhelm-Platz in Aachen) das Beratungsangebot wahrnehmen. Am Samstag, 19. März besteht von 12 bis 16 Uhr die Möglichkeit, mit Ausbildungsexperten ins Gespräch zu kommen. Das Beratungsangebot richtet sich an junge Menschen, die eine Anschlussperspektive nach Beendigung der Schulzeit suchen. Auch Eltern können das Beratungsangebot wahrnehmen.

„Für junge Menschen ist genau jetzt der richtige Zeitpunkt, sich von Experten beraten zu lassen. Gemeinsam wollen wir mit vielen Jugendlichen ins Gespräch kommen und ihnen die zahlreichen Vorteile und Karrierechancen der betrieblichen Ausbildung näherbringen, denn mit einer Ausbildung stehen alle Türen offen“, sagt Ulrich Käser, Leiter der Agentur für Arbeit Aachen-Düren

„Am Elisenbrunnen beraten die regionalen Profis ganz unkompliziert. Also einfach vorbeischauen und alle Informationen mitnehmen, die man für den Start in eine spannende, passende Ausbildung braucht. Gerade jetzt stehen viele Plätze offen“, betont Heike Borchers, Geschäftsführerin für den Bereich Ausbildung bei der IHK Aachen.

„Mit einer Ausbildung in einem der über 130 Handwerksberufe sichert man sich alle Optionen. Man kann noch den Meistertitel anschließen, der gleichzeitig als Bachelor professional anerkannt ist, oder auch noch studieren,“ erklärt Georg Stoffels, Geschäftsführer der HWK Aachen. 

  • 17. + 18.03.2022 - Infogespräche zur dualen Berufsausbildung
    Beginn: 14 - 18 Uhr
    Ort: Offener Zugang in der Rotunde Elisenbrunnen in Aachen
    Veranstalter: Gemeinsames Angebot der Berufsberatung, IHK und HWK Aachen

  • 19.03.2022 - Infogespräche zur dualen Berufsausbildung
    Beginn: 12 - 16 Uhr
    Ort: Offener Zugang in der Rotunde Elisenbrunnen in Aachen
    Veranstalter: Gemeinsames Angebot der Berufsberatung der IHK und HWK Aachen

Unser Tipp: Die Bildungscoaches der Handwerkskammer Aachen führen auch in der Corona-Zeit und in allen Schulferien gerne persönliche Gespräche mit Schüler/innen, Eltern und Betrieben. Sie beraten zu Handwerksberufen, vermitteln Ausbildungsplätze und helfen bei der Bewerbung. Einfach einen Termin vereinbaren:  www.hwk-aachen.de/lehrstellenvermittlung