Umfassend digital lernen mit dem Azubi-Lern-Tool: Ausbilder und ihre Lehrlinge im SHK-Handwerk profitieren von den online verfügbaren Aufgabenstellungen.
Nils Kemmerling/ FVSHK NRW
Umfassend digital lernen mit dem Azubi-Lern-Tool: Ausbilder und ihre Lehrlinge im SHK-Handwerk profitieren von den online verfügbaren Aufgabenstellungen.

Azubis lernen online

News 11.08.2022

Tool zur Überprüfung des Wissens im Ausbildungsberuf Anlagenmechaniker SHK

Düsseldorf. Jeder Turner kann bestätigen, dass man den perfekten Spagat nur schrittweise lernt – mit Beharrlichkeit und Unterstützung. Wäre es nicht auch bei der Ausbildung wünschenswert, den Spagat in vielen kleinen Schritten zu meistern und das mit ständiger Unterstützung? Das „Azubi-LernTool“ bietet Chefs und ihren Auszubildenden einen auf Lehrjahre und Themenfelder bezogenen Pool an Aufgabenstellungen für einen kontinuierlichen Lernprozess. Von den Grundlagen bis hin zum Stoff der Gesellenprüfung: Einmal angemeldet, testen Azubis ihre Kenntnisse eigenständig, online und von überall aus.

Perfekte Vorbereitung
Das digitale „Azubi-Lern-Tool“ läuft auf der Plattform www.lernwerk.digital des Fachverbandes SHK NRW. Dessen Hauptgeschäftsführer Hans-Peter Sproten betont die nachhaltige Bedeutung des Werkzeugs für die Branche: „Das ‚AzubiLern-Tool‘ ermöglicht Ausbildungsbetrieben und Azubis eine umfassende Lernbegleitung im SHK-Handwerk. Das ist ein wichtiger Schritt zur Verbesserung der Ausbildungsqualität für alle Innungsfachbetriebe in Deutschland.“

Die circa 5.000 hinterlegten Aufgabenstellungen orientieren sich an den Lernfeldern der Berufsschule. „Mit der Kopplung der Inhalte des Tools an die Lernfelder ist gewährleistet, dass die Inhalte des Berufsschulunterrichts sofort vertieft werden können“, berichtet Ulrich Thomas, der beim Fachverband für den Bereich Berufsbildung zuständig ist. Außerdem lassen sich aktuelle Themenstellungen des betrieblichen Arbeitsalltags recherchieren und bearbeiten. Für Updates und inhaltliche Erweiterungen sorgt ein Expertengremium des Fachverbandes Sanitär Heizung Klima NRW.

>>Mit der Kopplung der Inhalte des Tools an die Lernfelder ist gewährleistet, dass die Inhalte des Berufsschulunterrichts sofort vertieft werden können.<<        Ulrich Thomas Fachverband SHK NRW

Demoversion ausprobieren Unter www.lernwerk.digital können Interessierte sich kostenlos einen Zugang zur Demoversion selber einrichten. Damit sehen sie das gesamte Leistungsspektrum des „Azubi-Lern-Tools“. Sie haben Zugriff auf einen Test mit 20 Fragen aus einem Querschnitt aller Themengebiete.

Die Vollversion des „Azubi-LernTools“ ist buchbar. Primär richtet es sich an Chefs beziehungsweise Ausbildungsverantwortliche, die mit einer oder mehreren Lizenzen ihren Azubis den eigenständigen Zugang zu solidem Rundum-SHK-Wissen ermöglichen wollen. Darüber hinaus haben sie die Möglichkeit, mit einem eigenen Login den Lernstand ihrer Schützlinge stets im Blick zu behalten. Azubis können ihren Lernerfolg aber auch selber in die Hand nehmen und sich einen Zugang beschaffen.

Info: Mitgliedsbetriebe einer SHKInnung in Nordrhein-Westfalen zahlen pro Einzellizenz (personengebundener Login) 35 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer pro Jahr. Der Nachweis der Innungsmitgliedschaft ist erforderlich. Alle anderen Einzellizenzen (personengebundener Login) kosten 55 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer pro Jahr.

Kontakt: Christiane Janssen,
+49 211 6906520,
janssen@shk-nrw.de.

Fragen werden online in Foren des „Azubi-Lern-Tools“ oder des Demokurses gestellt und diskutiert.