Botschafterinnen und Botschafter des Handwerks

BBH-Logo-C

Mit der Initiative „Botschafterinnen und Botschafter des Handwerks“ zeigt sich das Handwerk von seiner besten Seite: Ehrenamtliche Auszubildende, Gesellinnen und Gesellen sowie Betriebsinhaber/-innen mit Migrationshintergrund erzählen die Geschichten ihres Werdegangs im Handwerk und ihrer gelungenen Integration in den Arbeitsmarkt.

Ziel der Initiative ist es, potenzielle Fachkräfte für das Handwerk zu begeistern und die Arbeitsmarktintegration von Zugewanderten zu unterstützen.

Mit Hilfe der Botschafterinnen und Botschafter des Handwerks können Zugewanderte und auch andere Zielgruppen authentisch über den Ausbildungsverlauf, Anforderungen und benötigte Deutschkenntnisse für eine Karriere im Handwerk informiert werden. Mit ihrer eigenen Geschichte vermitteln sie ein ebenso attraktives wie realistisches Bild der Arbeit in ihrem Beruf.

botschafter_stoffels_1280_340

 Die Botschafter/innen des Handwerks aus dem Kammerbezirk Aachen sind:

Betriebe, die sich an der Initiative beteiligen, können so für ihren Beruf und ihr Unternehmen werben. Sie profitieren zusätzlich, indem sie ihre Mitarbeiter durch Wertschätzung und Entwicklungsmöglichkeiten an ihr Unternehmen binden.

Info: Weitere Informationen zum Projekt und zu den Botschaftern finden Sie auf der offiziellen Seite der Initiative www.botschafter-des-handwerks.de und im Infoblatt.

  

News zum Thema:

Sprechen Sie uns an:
Zentralstelle für die Weiterbildung im Handwerk (ZWH):

Projektmitarbeiter „Botschafterinnen und Botschafter des Handwerks“
Michael Saal

Tel. +49 211 302009-45
msaal@zwh.de

Handwerkskammer Aachen:

RA Georg Stoffels
Geschäftsführer Geschäftsbereich 1

Tel. +49 241 471-117
Fax +49 241 471-103
georg.stoffels--at--hwk-aachen.de

Die Initiative „Botschafterinnen und Botschafter des Handwerks“ ist ein Teilprojekt der Zentralstelle für die Weiterbildung im Handwerk e. V. im Förderprogramm „Integration durch Qualifizierung (IQ)“. Das Programm zielt auf die nachhaltige Verbesserung der Arbeitsmarktintegration von Erwachsenen mit Migrationshintergrund ab. Es wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) gefördert. Partner in der Umsetzung sind das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und die Bundesagentur für Arbeit (BA).

foerderung_botschafter_des_handwerks

Dieser Inhalt wird Ihnen aufgrund Ihrer aktuellen Datenschutzeinstellung nicht angezeigt. Bitte stimmen Sie den externen Medien in den Cookie-Einstellungen zu, um den Inhalt sehen zu können.

Premiere! Das erste Video der Botschafterinnen und Botschafter des Handwerks aus unserem Kammerbezirk ist fertig. Schaut rein in das tolle Video von Yousef Abujubbeh aus Palästina und erfahrt, wie seine Ausbildung zum Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik bei der Firma Elektrotechnik Ell gelaufen ist.

Lust auf eine Ausbildung im Handwerk?
www.hwk-aachen.de/lehrstellenvermittlung