ipr_2021_04_girls_day_1200_480
Handwerkskammer Aachen

Mädchen daheim in der Holzwerkstatt

Pressemitteilung vom 16.04.2021

Girls‘ Day der Handwerkskammer bietet digitales Angebot, Werkzeug und Material

Aachen. Am Girls‘ Day, 22. April, können interessierte Mädchen der Klassen 7 bis 9 das Handwerk kennenlernen. Die Handwerkskammer Aachen bietet digitale Plätze an und informiert über die Arbeit mit Holz und anderen Werkstoffen. Im Vorfeld erhalten die Schülerinnen von der Kammer alles, was sie zum Handwerken brauchen - Material, Werkzeug und Baupläne. Diese holen sie sich vorab nach individueller Terminvergabe im Bildungszentrum BGE Aachen der Kammer unter Einhaltung der Corona-Schutzverordnung ab.

Ein Ausbildungsmeister wird die Teilnehmerinnen am Girls‘ Day bei der Herstellung eines Werkstücks digital anleiten und unterstützen. Dieses ist wortwörtlich das „Highlight“ des Tages, denn es wird eine Tischlampe aus Holz, deren Materialien die Mädchen vorab behandeln müssen. Sie dürfen schmirgeln, schrauben und die Teile zusammenbauen. Darüber hinaus probieren sie sich in vielen anderen handwerklichen Tätigkeiten aus. Beleuchtet wird die Lampe mit einem LED-Leuchtmittel, das per Fernbedienung eingeschaltet wird und farblich variabel ist. Ein echter Hingucker!

Eine pädagogische Fachkraft wird die Teilnehmerinnen durch das Rahmenprogramm leiten und Informationen zu handwerklichen Berufsfeldern, Chancen und Perspektiven geben.

Info: Für die Teilnahme am Girls‘ Day der Handwerkskammer ist ein Endgerät mit Ton- und Kamerafreigabe notwendig. Anmeldung im Internet unter www.girls-day.de