sonderprogramm_kreislaufwirtschaft
umwelt.nrw

NRW-Umweltministerium startet Sonderprogramm

News 25.11.2020

Webinar: Infoveranstaltung Sonderprogramm Ressourceneffizienz

Bis zu zehn Millionen Euro stellt das Land Nordrhein-Westfalen für den Ausbau der Kreislaufwirtschaft im Sinne einer Circular Economy und zur Steigerung der Ressourceneffizienz in produzierenden Unternehmen zur Verfügung. Mit dem neuen Sonderprogramm des NRW-Umweltministeriums werden in der aktuellen Corona-Lage die Unternehmen auf Ihrem Weg zu einer zukunftsfähigen Wirtschaftsweise unterstützt.

Die Effizienz-Agentur NRW lädt Sie in Kooperation mit der Industrie- und Handelskammer Aachen zu einer Online-Informationsveranstaltung zu Inhalt und Rahmenbedingungen des Programms ein:

Veranstaltungsdaten:
Mittwoch, 09. Dezember 2020
10:00 bis 11:00 Uhr

ZUR ANMELDUNG

Das Sonderprogramm unterstützt Unternehmen dabei, ihre gesamten Geschäftsabläufe kreislauforientiert zu gestalten und neue Konzepte für die Produktegestaltung zu entwickeln. Dazu wird unter anderem das erfolgreiche Beratungsprogramm Ressourceneffizienz.NRW des Landes aufgestockt.

So können gerade kleine und mittlere Unternehmen durch eine Erhöhung der Förderquote von 50 auf 70 Prozent noch stärker von externer Beratung profitieren und in ressourceneffiziente Verfahren und Projekte investieren. Darüber hinaus fördert das Land anteilig neuartige ressourceneffiziente Technologien bzw. Recyclingtechnologien, die erstmalig großtechnisch zur Anwendung kommen sollen, mit bis zu 500.000 Euro.

Hier fällt der im Auftrag des NRW-Umweltministeriums tätigen Effizienz-Agentur NRW (EFA) mit ihrem Beratungsangebot zur Steigerung der Ressourceneffizienz eine wichtige Schlüsselrolle zu.

Wenn Sie sich informieren möchten oder vielleicht auch schon konkrete Projektideen haben, so freuen wir uns auf Ihre Teilnahme am 09. Dezember!

Info: Weitere Informationen zum Sonderprogramm „Ressource.NRW“ finden Sie unter www.ressourceneffizienz.de. Falls Sie an diesem Termin nicht können, finden Sie dort auch Termine weiterer Informationsveranstaltungen.