Girls'Day und Boys'Day
www.girls-day.de und www.boys-day.de
Die Handwerkskammer Aachen möchte nach dem erfolgreichen digitalen Format im vergangenen Jahr wieder "Live und in Farbe" durchstarten und interessierten Mädchen und Jungen der Klassen 7 bis 9 für das Handwerk begeistern.

News 09.02.2022Spannende Berufswelten

Girls‘ Day und Boys‘ Day am 28. April. Kammer dabei.

Aachen. Der nächste Girls'Day und Boys'Day finden am Donnerstag, 28. April, statt. Die Aktionstage sind das weltweit größte Berufsorientierungsangebot, das den Gedanken einer Berufs- und Studienwahl frei von Rollenklischees fördert. Schülerinnen und Schüler ab Klasse 5 besuchen Betriebe oder Hochschulen, treffen auf Vorbilder in Berufen, die noch immer vorwiegend von Frauen oder Männern ausgeübt werden und entdecken so ihre individuellen Stärken und Talente.

„Jungen Menschen die Möglichkeit zu geben, mit zukünftigen Arbeitgebern in Kontakt zu treten, neue Perspektiven und Erfahrungsräume kennenzulernen, ist besonders in Pandemiezeiten wichtig“, motiviert Romy Stühmeier, Pädagogin und Projektleiterin vom Boys'Day, zum Mitmachen. „Wir rufen alle Unternehmen und Institutionen auf, mit Schülerinnen und Schülern ins Gespräch zu gehen und ihnen Einblicke in spannende Berufswelten zu ermöglichen.“

Die Praxiserfahrung findet für Mädchen in der IT, im Handwerk, in den Naturwissenschaften oder im Bereich Technik statt. Jungen begegnen in Einrichtungen männlichen Vorbildern in der Pflege, in erzieherischen Berufen, in Dienstleistungsbereichen oder in der Sozialen Arbeit.  2021 fanden der Girls'Day und der Boys'Day bundesweit vornehmlich digital statt – das wird alternativ, neben den Angeboten vor Ort, auch dieses Mal möglich sein.

Info: Die Handwerkskammer Aachen möchte nach dem erfolgreichen digitalen Format im vergangenen Jahr wieder „live und in Farbe“ durchstarten und interessierten Mädchen und Jungen der Klassen 7 bis 9 für das Handwerk begeistern. Im Bildungszentrum für Friseure und Kosmetiker können Jungen das Berufsbild des Friseurs praktisch erproben. Mädchen haben die Gelegenheit, im Bildungszentrum BGE der Handwerkskammer in den Berufsfeldern rund um Holz, Metall, Sanitär-Heizung-Klima sowie Maler und Lackierer einen ganzen Tag mitzuarbeiten und ihr handwerkliches Geschick zu erproben. Für jedes Berufsbild sind zwölf Plätze frei. Anmeldung im Internet unter www.girls-day.de/radar und www.boys-day.de/radar.