dgtlweek_2021_1200x480
Akademie für Handwerksdesign

News 13.04.2022Stühle-Ausstellung und DGTLWEEK

Aachen. Bei der Akademie für Handwerksdesign der Handwerkskammer Aachen laufen die Vorbereitungen für künftige Veranstaltungen auf Hochtouren. Unter dem Titel „protoTYPEN“ werden Studierende des fünften Semesters vom 29. April bis zum 13. Mai bei Aixakt Interieur, Markt 36, Aachen, ihre Entwurfsarbeiten zeigen. Dabei handelt es sich um Stühle in vielen unterschiedlichen Variationen, die sie unter Anleitung des Akademie-Dozenten Marc Schnitzler erstellt haben. Die Aachener Schreinerei wird seit 2012 von Eduard Anselm geführt, der eine enge Verbindung zur Akademie hat und bereits ihre Formgebungsberatung in Anspruch genommen hat. Sein Unternehmen steht nicht für Massenproduktion, sondern für individuellen und persönlichen Service. Die traditionell im fünften Semester anstehende Entwurfsarbeit „Stuhl“ ist quasi die Generalprobe vor der Examensprüfung, erklärt Schnitzler. Durch die Ausstellung mitten in Aachen erhalten die Studierenden die Möglichkeit, ihre Arbeiten zu präsentieren, zu erfahren, wie diese ankommen, und durch eigene Anwesenheit mit Interessierten ins Gespräch zu kommen und über das eigene Produkte und die handwerkliche Arbeit zu sprechen. Die Ausstellung wird zu den Öffnungszeiten von Aixakt Interieur geöffnet sein: montags, donnerstags, freitags von 13 bis 18 Uhr, samstags von 12 bis 16 Uhr.

Modernes Marketing
Im Rahmen von DGTL WEEK bietet die Akademie für Handwerksdesign im Frühjahr (jeweils donnerstags, 17 bis 19 Uhr) vier Vortragsveranstaltungen an:

  • 12. Mai: Online Marketing!
    Warum das Handwerk sich nicht mehr verstecken kann …
    Jonatan Gielgen
  • 19. Mai: VR im Handwerk
    Robert Milost
  • 02. Juni: Vom Denken zum Machen
    Christoph Krause;
  • 09. Juni: Digitales 3D Modell
    BIM im Handwerk.

Anmeldung: Die Teilnahme ist kostenlos. Aus Platzgründen wird um eine Anmeldung gebeten per E-Mail an pia.finlay@hwk-aachen.de.