Was ist bei der Leistungsverzögerung und Nichterfüllung von Verträgen zu beachten?