Ehrungen im Handwerk

Ehrungen, Urkunden und Auszeichnungen haben im Handwerk eine ganz herausragende Bedeutung. Dies ist in seiner Tradition, seinen ehrenamtlichen Organisationsstrukturen, der Personalintensität des Wirtschaftszweiges und der zumeist mittleren Betriebsgröße begründet. Nicht immer sind uns alle Jubiläen bekannt. Deshalb freuen wir uns über alle Hinweise, die uns über Jubiläen informieren!

Diese Urkunden können Sie bei uns beantragen:
Arbeitsjubiläen (Arbeitnehmer/-innen)

Die Handwerkskammer Aachen stellt auf Antrag Urkunden zum 25-jährigen, 40-jährigen bzw. 50-jährigen Arbeitsjubiläum von Arbeitnehmer/-innen in Handwerksunternehmen aus.

Urkunde beantragen:
Bitte senden Sie uns eine E-Mail mit Angabe Ihres Vor- und Nachnamen, Ihrer Telefonnummer und der gewünschten Urkunde an sofia.krahnen@hwk-aachen.de.
Wir werden uns dann mit Ihnen in Verbindung setzen. Vielen Dank.

Betriebsjubiläen

Die Handwerkskammer Aachen stellt anlässlich eines 25., 50. oder 75. Betriebsjubiläums – sowie jeweils nach weiteren 25 Jahren – auf Antrag Ehrenurkunden aus.Der Antrag kann bei der Handwerkskammer Aachen (mit entsprechenden Nachweisen der Betriebsgründung) oder über die zuständige Kreishandwerkerschaft gestellt werden.

Urkunde beantragen:
Bitte senden Sie uns eine E-Mail mit Angabe Ihres Vor- und Nachnamen, Ihrer Telefonnummer und der gewünschten Urkunde an sofia.krahnen@hwk-aachen.de.
Wir werden uns dann mit Ihnen in Verbindung setzen. Vielen Dank.

Ehrenamtsträger/-innen

Folgende Urkunden werden durch die Handwerkskammer Aachen ausgestellt:

  • Obermeisterurkunde/Obermeisternadel (bei Neuwahl)
  • Ehrenobermeisterbrief (auf Antrag durch die Kreishandwerkerschaft bzw. Innung)
  • Ehrenkreishandwerksmeisterbrief (auf Antrag durch die Kreishandwerkerschaft bzw. Innung)

Ferner zeichnet die Handwerkskammer Aachen Persönlichkeiten aus, die dem Aachener Handwerk eng verbunden sind, für ihre besonderen Bemühungen um das Gesamthandwerk auf Bundes-, Landes-, Kammerbezirks- oder Innungsebene.

  • Ehrenring
  • Ehrenzeichen

Bitte senden Sie uns eine E-Mail mit Angabe Ihres Vor- und Nachnamen, Ihrer Telefonnummer und der gewünschten Urkunde an sofia.krahnen@hwk-aachen.de.
Wir werden uns dann mit Ihnen in Verbindung setzen. Vielen Dank.

Silberner, Goldener, Diamantener bzw. Eiserner Meisterbrief

Zum Meisterjubiläum gibt es den

  • Silbernen (25 Jahre nach der Prüfung),
  • Goldenen (50 Jahre nach der Prüfung),
  • Diamantenen Meisterbrief (60 Jahre nach der Prüfung) bzw.
  • Eiserner Meisterbrief (65 Jahre nach der Prüfung).

Der Silberne Meisterbrief wird in der Regel von

  • der Innung ausgestellt und verliehen, sofern der Jubilar der Innung angehört oder angehörte.
  • Für Meister und Meisterinnen, die keiner Innung angehören, stellt die Handwerkskammer Aachen auf Antrag einen Silbernen Meisterbrief aus.

Der Goldene, Diamantene und Eiserne Meisterbrief wird unabhängig von einer Innungsmitgliedschaft auf Antrag von der Handwerkskammer ausgestellt.
Die Urkunde wird unabhängig vom aktuellen Wohnort oder vom Status des Meisters (selbstständig, angestellt, nicht mehr aktiv) verliehen. Auch eine nachträgliche Verleihung ist möglich.
Die Urkunde kann z. B. durch die Innung, die Kreishandwerkerschaft, den Jubilar, die Familie oder den Bekanntenkreis des Jubilars beantragt werden.

Urkunde beantragen:
Bitte senden Sie uns eine E-Mail mit Angabe Ihres Vor- und Nachnamen, Geburtsdatum, Telefonnummer und der gewünschten Urkunde an alla.kunstmann@hwk-aachen.de.
Wir werden uns dann mit Ihnen in Verbindung setzen. Vielen Dank.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner