Bildhauerei - Steine be-greifen

ausreichend freie Plätze

Gebühren

Kurs: 290,00 €
förderfähig

Unterricht

27.07.2020 - 31.07.2020
10 - 17 Uhr
Lehrgangsdauer 40 Std.

Lehrgangsort
Werkstatt Bildhauer
Horbacher Str. 319
52072 Aachen
Ansprechpartner/in
Jennifer Sanwald
Tel. 02407 9089-131
jennifer.sanwald--at--hwk-aachen.de
Servicezeiten:

Mo - Do: 8 - 17 Uhr,
Fr: 8 - 12 Uhr

Angebotsnummer 185405740-0

Steine zu formen gehört zu den ältesten Techniken der Menschheit. Es gibt Steine, die sind so weich, dass man sie schnitzen kann. Andere sind extrem fest und bedürfen einer aufwendigen Bearbeitung.

In diesem Kurs geht es um die Vermittlung handwerklicher Techniken, die einen direkten Zugang zu den Steinen gewähren. Dabei spielt die Beachtung der natürlichen Beschaffenheit eine zentrale Rolle. Grundlage für das bildhauerische Arbeiten ist das Be-Greifen des Steines. Der Kurs bietet hierzu die Möglichkeit, auch im gedanklichen Austausch.

Sie können entscheiden was Sie formen möchten, Skulptur oder Gebrauchsgegenstand. Es gibt genügend Impulse, sodass Jeder und Jede ein passendes Thema finden kann.

Gerne können eigene Steinbrocken oder Findlinge, sowie Werkzeuge mitgebracht werden. Ein Grundstock an Material und Werkzeugen ist vorhanden. Sicherheitsschuhe, Schutzbrille, Arbeitskleidung und Arbeitshandschuhe sind für die Teilnahme am Workshop Voraussetzung und müssen mitgebracht werden. Je nach Empfindlichkeit ist auch ein Gehörschutz angemessen.

 

Dozent

Julian Jacobs, Jahrgang 1989, Bildhauer und Handwerksdesigner, nach einer Ausbildung zum Steinmetz und Steinbildhauer studierte er an der Akademie für Handwerksdesign, er lebt und arbeitet in Mönchengladbach als freier Bildhauer.

Zielgruppe

Unser Angebot vermittelt Kompetenzen der designorientieren und künstlerischen Arbeit. Es richtet sich besonders an Handwerks- und Planungsbetriebe, aber auch an interessierte Laien.

Abschluss

Teilnahmebescheinigung

Zeitraum

27.07.2020 - 31.07.2020



Gebühren

Kurs: 290,00 €
förderfähig

Lehrplan

Die Seminare der Akademie für Handwerksdesign - Gut Rosenberg können als Bildungsurlaub beim Arbeitgeber beantragt werden. Außerdem gibt es finanzielle Fördermöglichkeiten. Bitte informieren Sie sich vor der Anmeldung beim Bildungszentrum BGE Aachen der Handwerkskammer Aachen, Telefon + 49 241 9674-0 oder unter www.bildungsscheck.de bzw. www.bildungpraemie.info.
Zertifizierung
Fördergelder

Lassen Sie sich Fördergelder bis zu 50% nicht entgehen! Dafür ist es wichtig, dass Sie sich vor Lehrgangsbuchung von uns beraten lassen.