Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten - Erstschulung - Teilzeit

Gebühren stehen nicht fest
Unterricht

17.01.2023 - 04.05.2023
Di, Do 18:00 - 21:00 Uhr
Teilzeit
Lehrgangsdauer 112 Std.

Lehrgangsort
BGE Aachen
Tempelhofer Str. 15-17
52068 Aachen
Ansprechpartner/in
Laura Daniels
Tel. 0241 9674-117
weiterbildung--at--hwk-aachen.de
Servicezeiten:

Mo - Do: 8 - 16 Uhr,
Fr: 8 - 12 Uhr

Corona-Hinweis:

Bitte beachten Sie die Corona-Verhaltensregeln und den Hygieneplan. Coronabedingt kann es zu Terminänderungen kommen.

Angebotsnummer 185406131-0

Im Bereich der Montage, der Reparatur bzw. des Kundendienstes fallen immer wieder Arbeiten an, die nach der DGUV Vorschrift 3 grundsätzlich Elektrofachkräften vorbehalten sind.

Solche sich wiederholenden Tätigkeiten dürfen Nichtelektriker mit abgeschlossener Berufsausbildung durchführen, wenn sie über eine entsprechende Ausbildung verfügen und ihre Qualifikation in einer Prüfung nachgewiesen haben. Eine "Bestellung" durch den Betrieb ist hierfür zwingend vorgeschrieben.

  • Grundlagen der Elektrotechnik 
  • Gefahren und Wirkungen des elektrischen Stromes 
  • System-, Material- und Stoffkunde 
  • Praktische Arbeiten, speziell für die späteren Tätigkeiten
  • Dokumentationen lesen und erstellen 
  • Elektrische Prüfungen und deren Dokumentation
  • "Bestellung" durch den Betrieb
  • Abschlussprüfung

Start des Lehrgangs: Mindest-Teilnehmerzahl erforderlich

Für Sie zur Info: Spätestens 14 Tage vor Lehrgangsstart erhalten Sie die Mitteilung, ob der Lehrgang durchgeführt wird.

Zielgruppe

Fachkräfte mit abgeschlossener Berufsausbildung, die mit festgelegten Tätigkeiten im Elektrobereich betraut werden sollen.

Abschluss

Nach erfolgreicher Teilnahme und bestandener Prüfung erhält der Teilnehmer das Zertifikat "Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten".

Teilnahmebedingungen

abgeschlossene Berufsausbildung im gewerblich-technischen Bereich oder gleichwertige langjährige Berufserfahrung

Zeitraum

17.01.2023 - 04.05.2023



Teilnahmebedingungen

abgeschlossene Berufsausbildung im gewerblich-technischen Bereich oder gleichwertige langjährige Berufserfahrung

Für diesen Kurs stehen die Gebühren nicht endgültig fest. Eine Buchung ist daher noch nicht möglich.
Für Fragen nehmen Sie bitte Kontakt über die angegebene E-Mail-Adresse mit der Handwerkskammer auf.
Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Lehrplan

Für diesen Lehrgang können Sie einen Bildungsscheck NRW oder eine Bildungsprämie einreichen. Diese muss bis spätestens vier Wochen vor Lehrgangsstart eingereicht werden.
Zertifizierung