Entwicklung eines (Special-Interest-)Magazins (print und/oder digital)

ausreichend freie Plätze

Gebühren

Kurs: 240,00 €
förderfähig

Unterricht

19.07.2021 - 22.07.2021
10.00 - 17.00
Lehrgangsdauer 32 Std.

Lehrgangsort
Seminarraum 2
Horbacher Str. 319
52072 Aachen
Ansprechpartner/in
Birgit Krickel
Tel. 02407 9089-132
birgit.krickel--at--hwk-aachen.de
Servicezeiten:

Mo - Do: 8 - 16 Uhr,
Fr: 8 - 12 Uhr

Corona-Hinweis:

Bitte beachten Sie die Corona-Verhaltensregeln und den Hygieneplan. Coronabedingt kann es zu Terminänderungen kommen.

Angebotsnummer 185406322-0

Sie haben ein Thema, welches Sie begeistert und wollen dies der Öffentlichkeit nahebringen?

Ob Kultur, Ernährung, Wissenschaft, Umwelt oder Gesellschaft ¿ die möglichen Themen kennen keine Grenzen. Insbesondere in Deutschland ist der Anteil der Special-Interest-Magazine, die thematische Nischen bearbeiten und inhaltlich, publizistisch und gestalterische neue Wege einschlagen, mittlerweile auf fast 30% gestiegen und wächst stetig weiter.

Ziel des Kurses ist es, ein solches Magazin zu entwickeln (Was ist wichtig? Was soll erzählt werden?). Ihre selbstständig recherchierten Inhalte, verknüpfen Sie mit einer eigenständig erstellten Bildwelt. Dabei sind alle bildgebenden Verfahren (Photo, Illustration, Malerei, Typographie ¿) möglich und als Experiment erwünscht. Bei der Umsetzung arbeiten Sie außerdem ggf. mit Affinity-Publisher, -Designer und -Photo ¿ selbstverständlich erhalten Sie dabei die erforderliche fachliche Unterstützung. Sowie Ausrüstung

Dozent
Andreas Kruse, Diplom-Grafikdesigner, studierte Philosophie an der RWTH Aachen, Malerei am Maastricht Institut of Arts und Visuelle Kommunikation an der FH Aachen bei Klaus Endrikat (Illustration) und Margarete Fidel (K+E und Typografie). Seit 1992 ist er selbstständig im eigenen Büro HERR KRUSE Visuelle Kommunikation. Website: www.herr-kruse.de

Zielgruppe

Unser Angebot richtet sich an alle Interessierte

Abschluss

Teilnahmebescheinigung

Zeitraum

19.07.2021 - 22.07.2021



Gebühren

Kurs: 240,00 €
förderfähig

Lehrplan

Die Seminare der Akademie für Handwerksdesign - Gut Rosenberg können als Bildungsurlaub beim Arbeitgeber beantragt werden. Außerdem gibt es finanzielle Fördermöglichkeiten. Bitte informieren Sie sich vor der Anmeldung beim Bildungszentrum BGE Aachen der Handwerkskammer Aachen, Telefon + 49 241 9674-0 oder unter www.bildungsscheck.de bzw. www.bildungpraemie.info.
Zertifizierung