Geprüfte/r Fachmann/frau für kaufmännische Betriebsführung (HwO)

ausreichend freie Plätze

Gebühren

Kurs: 1.740,00 €
förderfähig

Unterricht

11.01.2021 - 11.09.2021
mo - do 08:00 - 14:45 Uhr, fr 08:00 - 14:00 Uhr, mi 18:00 -21:00 Uhr, sa 08:00 - 14:30 Uhr
Vollzeit
Lehrgangsdauer 310 Std.

Lehrgangsort
BGE Aachen
Tempelhofer Str. 15-17
52068 Aachen
Ansprechpartner/in
Laura Daniels
Tel. 0241 9674-117
weiterbildung--at--hwk-aachen.de
Servicezeiten:

Mo - Do: 8 - 16 Uhr,
Fr: 8 - 12 Uhr

Angebotsnummer 185406020-0

Um zum Fortbildungsabschluss Geprüfter Fachmann/-frau für kaufmännische Betriebsführung nach der Handwerksordnung zu gelangen, müssen Sie die mit dem Teil III der Meisterprüfung vergleichbaren Handlungsfelder und einen weiteren Wahlpflichthandlungsbereich erfolgreich abschließen.
Neben den betriebswirtschaftlichen und rechtlichen Kenntnissen zählt es zu Ihren Anforderungen, unternehmerische Entscheidungen vorzubereiten und diese auf allen betrieblichen Ebenen zu kommunizieren. Auch die Kundenberatung sowie die Präsentation des Betriebs und seiner Produkte fallen in Ihren Zuständigkeitsbereich.
Dazu bieten wir Ihnen den Wahlpflichthandlungsbereich Kommunikation- und Präsentationstechniken im Geschäftsverkehr einsetzen an.

Inhalte

  • Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen beurteilen
  • Gründungs- und Übernahmeaktivitäten vorbereiten, durchführen und bewerten
  • Unternehmensführungsstrategien entwickeln
  • Beratungsgespräche bedarfsgerecht führen
  • Kommunikation und Kommunikationstechniken
  • Beschwerdegespräche als Instrument zur Verbesserung der Kundenbeziehung
  • Umgang mit Beschwerden und Konflikten
  • sich und das Unternehmen präsentieren
  • Präsentation und Präsentationstechniken

Unterricht findet vom 11.01.2021 - 05.03.2021 montags bis freitags statt. Vom 21.08.2021 - 11.09.2021 findet der Unterricht mittwochs von 18 - 21 Uhr und samstags von 8 - 14.30 Uhr statt.

Zielgruppe

Gesellen und Facharbeiter aus allen Handwerksberufen oder Personen, die Führungsaufgaben im Betrieb übernehmen wollen. Nachwuchsführungskräfte, die ein Unternehmen übernehmen oder neu gründen und eine branchenübergreifende kaufmännische Qualifikation mit staatlich anerkanntem Abschluss anstreben. Auch interessant für mitarbeitende Familienangehörige, verantwortliche Büroangestellte sowie Fachverkäuferinnen im Nahrungsmittelhandwerk.

Voraussetzungen

Zur Prüfung wird zugelassen, wer eine anerkannte Berufsausbildung abgeschlossen hat.

Abschluss

Der Lehrgang schließt mit der anerkannten Fortbildungsprüfung "Gepr. Fachmann/frau für kaufmännische Betriebsführung (HwO)" vor dem Prüfungsausschuss der Handwerkskammer Aachen ab. Die bestandene Prüfung Geprüfte/r Fachmann/frau für kaufmännische Betriebsführung (HwO) wird als Teil III der Meisterprüfung angerechnet. Weitere Karrierewege stehen Ihnen offen wie z.B. der Betriebswirt

Hinweis

Prüfungsgebühr: 250 Euro
Material-/Bücherkosten: ca. 100 EUR
Es wird ein Nachlass von 3 % gewährt, wenn die Lehrgangsgebühren in einer Summe zum vorgegebenen Fälligkeitstermin gezahlt werden. Der Nachlass wird nicht gewährt bei Förderung durch Bildungsscheck und/oder Bildungsprämie. Ratenzahlung kann vereinbart werden. Nutzen Sie die Verbesserungen des Aufstiegs-BAföG! Wir beraten Sie gerne!

Zeitraum

11.01.2021 - 11.09.2021



Gebühren

Kurs: 1.740,00 €
förderfähig

Hinweis

Prüfungsgebühr: 250 Euro
Material-/Bücherkosten: ca. 100 EUR
Es wird ein Nachlass von 3 % gewährt, wenn die Lehrgangsgebühren in einer Summe zum vorgegebenen Fälligkeitstermin gezahlt werden. Der Nachlass wird nicht gewährt bei Förderung durch Bildungsscheck und/oder Bildungsprämie. Ratenzahlung kann vereinbart werden. Nutzen Sie die Verbesserungen des Aufstiegs-BAföG! Wir beraten Sie gerne!

Lehrplan

Für diesen Lehrgang können Sie einen Bildungsscheck NRW oder eine Bildungsprämie einreichen. Diese muss bis spätestens vier Wochen vor Lehrgangsstart eingereicht werden.
Zertifizierung