Schnupperstudium Design

ausreichend freie Plätze

Gebühren

Kurs: 185,00 €
förderfähig

Unterricht

27.07.2020 - 31.07.2020
10 - 17 Uhr
Lehrgangsdauer 40 Std.

Lehrgangsort
Theorieraum
Horbacher Str. 319
52072 Aachen
Ansprechpartner/in
Jennifer Sanwald
Tel. 02407 9089-131
jennifer.sanwald--at--hwk-aachen.de
Servicezeiten:

Mo - Do: 8 - 17 Uhr,
Fr: 8 - 12 Uhr

Angebotsnummer 185405738-0

Was macht eigentlich ein Designer?
Designer entwerfen Möbel, Schmuck, Schuhe, Apparate, einfach alles was um uns umgibt. Wie machen sie das und wie bekommt man eigentlich eine gute Idee? Und warum haben Designer immer wieder gute Ideen? Kann ich auch ein guter Designer werden? Bringen Sie Ihre Ideen und Vorstellungen, gerne auch Zeichnungen und Modelle mit und machen Sie Ihre ersten Entwürfe! Finden Sie raus, ob der Beruf des Designers für Sie eine mögliche Berufswahl darstellt. Das Schnupperstudium kann gleichzeitig als Bewerbung für ein Studium an der Akademie für Handwerksdesign akzeptiert werden.

Referent
Pascal Bosetti, Jahrgang 1981, Produktdesigner (MA) und Metallbaumeister, studierte an der Akademie für Handwerksdesign in Aachen und an der Hochschule für Gestaltung und Kunst in Basel. http://www.pascalbosetti.com/

 

Zielgruppe

Auszubildende, Gesellen, Betriebe, interessierte Laien Die erfolgreiche Teilnahme gilt für Interessierte auch als Teil der Zulassung für ein Designstudium an der Akademie. Hierbei entfällt die Mappenvorlage; ein Bewerbungsgespräch findet statt.

Abschluss

Teilnahmebescheinigung

Zeitraum

27.07.2020 - 31.07.2020



Gebühren

Kurs: 185,00 €
förderfähig

Lehrplan

Die Seminare der Akademie für Handwerksdesign - Gut Rosenberg können als Bildungsurlaub beim Arbeitgeber beantragt werden. Außerdem gibt es finanzielle Fördermöglichkeiten. Bitte informieren Sie sich vor der Anmeldung beim Bildungszentrum BGE Aachen der Handwerkskammer Aachen, Telefon + 49 241 9674-0 oder unter www.bildungsscheck.de bzw. www.bildungpraemie.info.
Zertifizierung
Fördergelder

Lassen Sie sich Fördergelder bis zu 50% nicht entgehen! Dafür ist es wichtig, dass Sie sich vor Lehrgangsbuchung von uns beraten lassen.