Zimmerer Teil I + II - Meisterschule - Teilzeit

ausreichend freie Plätze

Gebühren

Kurs: 6.250,00 €
förderfähig

Unterricht

05.10.2020 - 30.09.2022
di, do, sa 8.00 - 16.15 Uhr
Teilzeit
Lehrgangsdauer 1020 Std.

Lehrgangsort
BGZ Simmerath
Kranzbruchstr. 10
52152 Simmerath
Ansprechpartner/in
Laura Daniels
Tel. 0241 9674-117
weiterbildung--at--hwk-aachen.de
Servicezeiten:

Mo - Do: 8 - 16 Uhr,
Fr: 8 - 12 Uhr

Angebotsnummer 185405861-0

Sie wollen im Handwerk hoch hinaus? Theorie und Praxis sind für Sie die wichtigen Träger ihres Gewerks? Entscheiden Sie sich für die Qualifizierung zum Meister in Teilzeit!

Der Teilzeitlehrgang gliedert sich in vier Module:

Modul 1:

  • Rechn. Abbund
  • Baukonstruktion
  • Bauphysik
  • Schiftung

Modul 2:

  • Statik
  • Dachausmittlung
  • Deckung geneigter Dächer
  • Baustoffkunde
  • Arbeitssicherheit

Modul 3:

  • Betriebliche Kostenrechnung
  • Kalkulation
  • VOB
  • Betriebsführung und Organisation
  • Personalwesen und Kooperation
  • Auftragsabwicklung
  • CAD - Rechn. Abbund

Modul 4:

  • Forderungs- und Sicherungsverfahren
  • Rechtsvorschriften (Baurecht)
  • Bauphysik
  • Firmenpräsentation
  • Marketing
  • QM

Der Unterricht findet dienstags, donnerstags und samstags von 8.00 - 16.15 Uhr statt (Änderungen vorbehalten). Außerdem werden während des Lehrgangs Online-Sitzungen durchgeführt. An diesen Terminen entfällt der Präsenzunterricht. Am Starttag (Montag) findet eine Einweisung statt. Der Unterricht beginnt dienstags.

Module 1 und 3 finden gemeinsam mit dem Vollzeitlehrgang statt.

Für den Lehrgang benötigen Sie einen Laptop, der die Voraussetzungen für die aktuelle CADWORK 3D-CAD/CAM-Software im Holzbau erfüllt. Die Systemvoraussetzungen finden Sie unter www.cadwork.de

Start des Lehrgangs: Mindest-Teilnehmerzahl erforderlich.

Zielgruppe

Gesellen im Handwerk

Abschluss

Meister/-in im Zimmererhandwerk

Hinweis

Prüfungsgebühr: 610 Euro
Material-/Bücherkosten: ca. 600 EUR (Literatur wird bei Lehrgangseröffnung bekannt gegeben)
Es wird ein Nachlass von 3 % gewährt, wenn die Lehrgangsgebühren in einer Summe zum vorgegebenen Fälligkeitstermin gezahlt werden. Der Nachlass wird nicht gewährt bei Förderung durch Bildungsscheck und/oder Bildungsprämie. Ratenzahlung kann vereinbart werden. Nutzen Sie die Verbesserungen des Aufstiegs-BAföG! Wir beraten Sie gerne!

Teilnahmebedingungen

Sie werden zur Prüfung zugelassen, wenn Sie eine Gesellenprüfung im Zimmerer-Handwerk abgeschlossen haben. Sie können ebenfalls zur Prüfung zugelassen werden, wenn Sie eine andere Gesellen- bzw. Abschlussprüfung in einem anerkannten Ausbildungsberuf bestanden haben und im Zimmerer-Handwerk eine mehrjährige Berufstätigkeit nachweisen können. Ein wichtiger Schritt und Grundvoraussetzung für Ihre Prüfungszulassung und für die Förderung durch das Aufstiegs-BAföG ist der Antrag auf Zulassung zur Meisterprüfung.

Zeitraum

05.10.2020 - 30.09.2022



Gebühren

Kurs: 6.250,00 €
förderfähig

Hinweis

Prüfungsgebühr: 610 Euro
Material-/Bücherkosten: ca. 600 EUR (Literatur wird bei Lehrgangseröffnung bekannt gegeben)
Es wird ein Nachlass von 3 % gewährt, wenn die Lehrgangsgebühren in einer Summe zum vorgegebenen Fälligkeitstermin gezahlt werden. Der Nachlass wird nicht gewährt bei Förderung durch Bildungsscheck und/oder Bildungsprämie. Ratenzahlung kann vereinbart werden. Nutzen Sie die Verbesserungen des Aufstiegs-BAföG! Wir beraten Sie gerne!

Teilnahmebedingungen

Sie werden zur Prüfung zugelassen, wenn Sie eine Gesellenprüfung im Zimmerer-Handwerk abgeschlossen haben. Sie können ebenfalls zur Prüfung zugelassen werden, wenn Sie eine andere Gesellen- bzw. Abschlussprüfung in einem anerkannten Ausbildungsberuf bestanden haben und im Zimmerer-Handwerk eine mehrjährige Berufstätigkeit nachweisen können. Ein wichtiger Schritt und Grundvoraussetzung für Ihre Prüfungszulassung und für die Förderung durch das Aufstiegs-BAföG ist der Antrag auf Zulassung zur Meisterprüfung.

Lehrplan

Für diesen Lehrgang können Sie Aufstiegs-BAföG beantragen. Bitte lassen Sie sich vor Kursbuchung beraten.
Zertifizierung