Mit dabei ist auch wieder das Bildungszentrum TraCK Düren der Handwerkskammer Aachen. Ausbilder werden vor Ort sein und über Fort- und Weiterbildung beraten.
Foto: www.duerener-autoschau.de

40. Dürener Autoschau

Am 2. September in der Dürener Innenstadt

Ausstellung Veranstaltungsinformation

Düren. Wer am Sonntag, 2. September, noch nichts zu tun hat und Spaß an Chrom und PS hat, sollte unbedingt einen Abstecher nach Düren machen. Denn dort findet in der Innenstadt in der Zeit von 11 bis 18 Uhr die 40. Dürener Autoschau statt.

Seit 40 Jahren gibt es die Autoschau in Düren schon. Die Kfz-Innung Düren-Jülich hat sie stetig weiterentwickelt und ausgebaut. Im Sinne einer Verkaufsveranstaltung zieht die Schau nach wie vor Menschen aus nah und fern an. Natürlich hat sich die automobile Welt im Laufe der Jahrzehnte verändert. Deshalb hat sich in den vergangenen Jahren ein Gremium von Händlern und Innungsmitgliedern unter Moderation der Sparkasse Düren mehrfach getroffen, um das Konzept der Autoschau immer wieder neu zu gestalten.

Nach wie vor ist die Autoschau ein Publikumsmagnet und eine optimale Möglichkeit der ansässigen Händlerschaft ihre Fahrzeuge einem breiten Publikum zu offerieren. Letztlich wird die Autoschau wieder ihrem eigenen Namen gerecht werden – eine Schau rund um die automobile Vielfalt der regional ansässigen Innungs- Händlerschaft.

TraCK Düren dabei
Mit dabei ist auch wieder das Bildungszentrum TraCK Düren der Handwerkskammer Aachen. Ausbilder werden vor Ort sein und über Fort- und Weiterbildung beraten. Zu aktuellen Themen wie Diesel oder Hochvolt-Technik stehen sie Rede und Antwort. Und weil es die 40. Auflage der Autoschau ist, veranstaltet das Trainings-Centrum Kraftfahrzeugtechnik Düren auch einen kleinen Wettbewerb, bei dem es darum geht, schnellstmöglich Reifen zu wechseln. Für die drei schnellsten Wechsler gibt’s was auf die Ohren, und zwar im positiven Sinne…

Facebook-Fanpage der Handwerkskammer AachenJetzt neu: Nutzen Sie unseren Service und lassen Sie sich aktuelle Informationen nicht entgehen - folgen Sie uns auf Facebook unter facebook.com/hwk.aachen.