Ab sofort informieren wir Sie auch per WhatsApp über die neueste Ausgabe. Melden Sie sich für den praktischen Smartphone-Service gleich an!
© handwerk.de

Infos für Betriebe

Ist das noch Handwerk?

Imagekampagne

Wenn Handwerker Pralinen mit dem 3-D-Drucker drucken, auf der Baustelle als erstes Tablett und Drohne aus ihrem „Werkzeugkoffer“ holen und heute in Japan und morgen schon in Kanada arbeiten – ist das dann noch Handwerk? Das Handwerk ist smarter, digitaler und internationaler als man denkt. Handwerkerinnen und Handwerker von heute sind mutig und unkonventionell, probieren Neues aus und sind zukunftsgewandt.

Um dieses Bild in den Köpfen der Menschen zu verankern, steht die Imagekampagne des Handwerks 2019 ganz im Zeichen von Modernität. Mit der Frage „Ist das noch Handwerk?“ ruft die Kampagne dazu auf, über das Handwerk nachzudenken und dieses neu zu entdecken. Auf Plakaten, in Spots für TV und Internet und in den sozialen Medien zeigen Kampagnenbotschafter wie innovativ und zukunftsgewandt ihr Handwerk ist. Digitalisierung, Internationalität, Selbstverwirklichung und Diversität – das alles gibt’s im Handwerk.

Immer Top informiert per WhatsApp - erhalten Sie alle Neuigkeiten direkt auf Ihr Smartphone!

So funktioniert's:

  1. Auf dieser Seite, aber auch auf handwerk.de/infosfuerbetriebe/anmeldung befindet sich der Anmelde-Button für den WhatsApp-Dienst (am unteren Seitenende).
  2. Beim Klick auf den Button erscheint eine Handynummer. Diese speichert der Interessierte unter seinen Kontakten ab.
  3. Der Nutzer sendet eine WhatsApp-Nachricht an den „Infos für Betriebe“-Kontakt mit dem Inhalt „Start“.
  4. Daraufhin bekommt er umgehend eine Bestätigungsnachricht für seine Anmeldung.
  5. Erscheint die nächste Ausgabe, wird der Nutzer nun per WhatsApp-Nachricht darüber informiert.