Der Aachener Gold-und Silberschmiedemeister Benedikt Förster-Heyne ist vom Landesinnungsmeister Rafael Fischer in die Künstler-Loge „Goldschmiedeatelier“ berufen.
© Handwerkskammer Aachen, Foto: Doris Kinkel

Künstler-Loge „Goldschmiedeatelier“

Vielseitigkeit des Gold- und Silberschmiedehandwerkes präsentieren

Aktionen

Der Aachener Gold-und Silberschmiedemeister Benedikt Förster-Heyne ist vom Landesinnungsmeister Rafael Fischer in die Künstler-Loge „Goldschmiedeatelier“ berufen.

Diese Loge verbindet künstlerisch tätige Gold-und Silberschmiede und soll deren niveauvolle Arbeit einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich machen. Dies soll im Rahmen von gemeinsamen Ausstellungen realisiert werden, um die Vielseitigkeit und Attraktivität des Gold- und Silberschmiedehandwerkes zu präsentieren. Die erste Ausstellung der Künstler-Loge soll anlässlich des Jubiläums des Landesinnungsverbandes der Juweliere, Gold- und Silberschmiede NRW im Jahr 2019 stattfinden.