Erfolgreiche Tischler: Im Bildungszentrum BGZ Simmerath zeigten die Männer ihre hochwertigen Möbelstücke.
Es gratulierten Fachbereichsleiterin Nicole Link und Markus Velten (hinten, rechts), stellvertretender Dezernent bei der Handwerkskammer Aachen. © Handwerkskammer Aachen, Foto: Britta Kaschel

Meisterliche Möbel zeugen von handwerklichem Können

Erfolgreiche Tischler stellten im Bildungszentrum der Handwerkskammer, BGZ Simmerath, aus

BGZ Simmerath News

Simmerath. Feinfühlig, kreativ und ideenreich, leidenschaftlich und dynamisch, geschickt: Das sind die Adjektive, die Fachbereichsleiterin Nicole Link bei der Ausstellung der Tischlermeisterstücke im Bildungszentrum BGZ Simmerath in ihrer Präsentation verwendet hat.

Die erfolgreichen Tischler des aktuellen Prüfungsjahrgangs zeigten ihre Meisterstücke, und die Besucher konnten sich davon überzeugen, wie viel Arbeit, Kreativität und handwerkliches Können in den ausgestellten Modellen steckt. Vom Schreibtisch und Stehtisch, Anrichten, Barschränken und Barsäule, über Fernsehboard und Sideboard bis hin zum schwebenden Bett und Tattoo-Kofferschrank war alles dabei, so dass die ausgestellten Stücke die gesamte Breite des Holzgewerks repräsentiert haben. Bei den Möbeln aus Kirschholz, Eiche, Nussbaum, Ahorn und Ulme zeigte sich auch, wie viel gestalterischer Wert im Tischlerhandwerk zur Geltung kommt.

Die neuen Meister, die im BGZ Simmerath, einem Bildungszentrum der Handwerkskammer Aachen, die Meisterschule besucht haben, mussten in der Prüfung ihre Fähigkeiten in der Auftragsbearbeitung sowie in den Bereichen Entwurf, Planung, Kalkulation und Raumgestaltung beweisen.

Die Meisterprüfung bestanden haben:

  • Marvin Rot,
  • Peter Lütten,
  • Jan Kollenbrandt,
  • Thomas Losch,
  • Joachim Schmitz,
  • Benedikt Schieren,
  • Syma Fritsche und
  • Jan Deisler.

Die Fachteile 1 und 2 der Meisterprüfung bestanden:

  • Julien de Vries,
  • Matthias Haßiepen und
  • Marcel Lintz.

Facebook-Fanpage des Bildungszentrums BGZ SimmerathNutzen Sie unseren Service und lassen Sie sich aktuelle Informationen nicht entgehen - folgen Sie uns auf Facebook unter facebook.com/bgz.simmerath