Vor der Ausbildungsstätte der Compagnons du Devoir in Paris-Pantin: die „Rosenberger“.
© Akademie für Handwerksdesign, Foto: Johannes Twielemeier

Paris – Strukturen einer Stadt

Akademie-Studierende besuchen die Compagnons du Devoir

News Akademie für Handwerksdesign

Aachen/Paris. Im Rahmen des jährlichen Austauschprogrammes haben Studierende der Akademie für Handwerksdesign Gut Rosenberg der Handwerkskammer Aachen einen Gegenbesuch in Paris bei den Compagnons du Devoir in Pantin gemacht, wo sich deren Zentrum für Lederverarbeitung und Klempner befindet.

Mit der finanziellen Unterstützung des Deutsch-Französischen Jugendwerks und der Stiftergemeinschaft zur Förderung des Handwerks in der Region Aachen war es möglich, dass die  jungen Handwerker unterschiedlicher Gewerke Erfahrungen mit Paris und französischen Ausbildungsformen sowie Gestaltungsauffassungen machen konnten. Von St. Denis, Notre-Dame und die Sainte-Chapelle über Schloss Versailles bis zur klassischen Moderne Le Corbusiers und zeitgenössischer Architektur von Frank O. Gehry in der Fondation Louis Vuitton konnten Bauten und Details vieler Epochen verglichen werden.

Das Thema „Ornament – Muster – Struktur“ war die eigenständige Projektaufgabe für die Akademie-Studierenden neben den Besichtigungen und Begegnungen. Die Ergebnisse der persönlichen Erkundungen und Wahrnehmungen werden als gestaltete Fotos, Zeichnungen und Objekte in einer Ausstellung des Deutsch-Französischen Kulturinstituts in Aachen, Theaterstraße 67, während der Kunstroute vom 29. bis 30. September gezeigt.

Info: Weitere Informationen zur Akademie für Handwerksdesign Gut Rosenberg finden Sie im Internet unter www.gut-rosenberg.de,  auf Facebook www.facebook.com/gut.rosenberg und auf Instagram www.instagram.com/akademie.fur.handwerksdesign/