Die Teilnehmer der diesjährigen Ferienspiele kommen aus verschiedenen Schulformen: 17 Kinder besuchen eine Grundschule, eins geht zur Realschule und sechs zur Gesamtschule. Zwölf Teilnehmer kommen vom Gymnasium.
© Handwerkskammer Aachen, Fotos: Elmar Brandt

Schüler lernen Handwerk kennen

Ferienspiele im Bildungszentrum BGE Aachen – vielfältige Tätigkeiten

Pressemitteilung

Aachen. Das Schöne an den Sommerferien ist, dass die Schüler nicht stundenlang ruhig auf einem Stuhl sitzen, denken und den Kopf arbeiten lassen müssen, sondern sich bewegen und körperlich aktiv werden können. Wie zum Beispiel bei den Kinderferienspielen der Handwerkskammer Aachen im Bildungszentrum BGE Aachen. Dort werden 36 Kinder zwischen 6 und 14 Jahren spielerisch an verschiedene Berufe herangeführt.

„Abenteuer Handwerk“ – so lautet das Motto der Ferienaktion. Eine Woche lang arbeiten die zehn Mädchen und 26 Jungen in den Bereichen Metall, Schmiede, Maler, Holz und Kreativwerkstatt. Die Aufgabenstellungen sind vielfältig. So erstellen die Schüler Verzierungen für das Haus, fertigen Schnallen an, stellen Armreifen und Münzen sowie ein Spiel aus Metall her. Darüber hinaus können sie Bilder, Vogelhäuser, Kostüme, Schmuck, Gürtel und Dekoration herstellen und dabei ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Die Kinder arbeiten jeden Tag in einer anderen Werkstatt. Zum Abschluss gibt es ein Abschiedsfest mit den Familien, Freunden und Mitarbeitern. Dabei gibt es zur Belohnung Urkunden, Medaillen, Überraschungen und natürlich Speisen und Getränke.

Die Teilnehmer der diesjährigen Ferienspiele kommen aus verschiedenen Schulformen: 17 Kinder besuchen eine Grundschule, eins geht zur Realschule und sechs zur Gesamtschule. Zwölf Teilnehmer kommen vom Gymnasium.

Nicht nur in den Werkstätten dürfen die Kinder ihr Geschick ausprobieren. Dank der Firma Deubner können sie diesmal sogar erfahren, wie man einen Bagger bedient.

Die Kinderferienspiele der Handwerkskammer finden in Kooperation mit der Stadt Aachen statt. Zusätzlich zum Angebot in ihrem Bildungszentrum BGE Aachen bietet die Kammer Workshops und Kurse an ihrer Akademie für Handwerksdesign sowie im Bildungszentrum BGZ Simmerath an. Bei allen Tätigkeiten werden die Teilnehmer von ausgebildeten und erfahrenen Ausbildungsmeistern sowie Dozenten angeleitet und von Sozialpädagogen betreut.

Die Handwerkskammer möchte mit den Ferienspielen Schüler für handwerkliche Berufe gewinnen und ihnen zeigen, wie spannend die Jobs in diesem Wirtschaftszweig sind und dass sie im Handwerk eine erfolgreiche berufliche Karriere durchlaufen können.