Stiftergemeinschaft: Auf Otto Brink (2.v.l.) folgt Michael Mahr (2.v.r.). Kammer-Geschäftsführer Georg Stoffels (links) und Präsident Dieter Philipp gratulierten.
© Handwerkskammer Aachen, Foto: Doris Kinkel

Stiftergemeinschaft zur Förderung des Handwerks in der Region Aachen

Otto Brink übergibt nach 27 Jahren Vorstandsarbeit, davon 16 Jahre als Vorsitzender, sein Amt an Michael Mahr

News

Die Stiftergemeinschaft zur Förderung des Handwerks in der Region Aachen, kurz Stiftergemeinschaft, darf im Sommer auf ihr 50-jähriges Bestehen zurückblicken.

Zeitgleich mit diesem Jubiläumsjahr hat der langjährige Vorsitzende Otto Brink (auf unserem Bild 2.v.l.)  nun sein Amt an Michael Mahr (2.v.r.), Geschäftsführer des traditionsreichen Aachener Heizungsunternehmens Theod. MAHR Söhne GmbH, übergeben. Die Mitgliederversammlung hatte sich im Mai einstimmig für den Unternehmer ausgesprochen, nachdem Otto Brink nach 27 Jahren Vorstandsarbeit, davon 16 Jahre als Vorsitzender, altersbedingt kürzertreten wollte. Mit Michael Mahr wird ein erfahrener und in der Region gut vernetzter Unternehmer die Geschicke des Vereins übernehmen.

Die Stiftergemeinschaft ist von der Handwerkskammer Aachen ins Leben gerufen worden, um mit den Spenden und Beiträgen ihrer rund 70 Mitglieder handwerkliche Bildungsmaßnahmen und -einrichtungen zu unterstützen. So werden zum Beispiel in Kürze wieder besonders begabte Studierende der Akademie für Handwerksdesign mit Stipendien und Prämien der Stiftergemeinschaft gefördert. Die Stiftergemeinschaft ist zudem Mitglied des Trägervereins des Baubildungszentrums BGZ Simmerath, ein Bildungszentrum der Handwerkskammer Aachen.

Weitere Informationen zur Stiftergemeinschaft finden Sie im Netz unter www.hwk-aachen.de/stiftergemeinschaft.html

Facebook-Fanpage der Handwerkskammer AachenJetzt neu: Nutzen Sie unseren Service und lassen Sie sich aktuelle Informationen nicht entgehen - folgen Sie uns auf Facebook unter facebook.com/hwk.aachen.