Unter dem Motto „Abenteuer Handwerk“ können die Schüler eine Woche lang verschiedene Berufe ausprobieren und dabei Werkzeug und Material kennenlernen.
© Handwerkskammer Aachen, Fotos: Elmar Brandt

Wie die Bauhandwerker

Kinderferienspiele im BGZ Simmerath – Schüler lernen Berufe kennen

Pressemitteilung BGZ Simmerath

Simmerath. Bei den Ferienspielen im BGZ Simmerath fühlen sich die Kinder wie richtige Handwerker. Unter dem Motto „Abenteuer Handwerk“ können sie eine Woche lang verschiedene Berufe ausprobieren und dabei Werkzeug und Material kennenlernen. Das Angebot der Handwerkskammer Aachen in Simmerath erlebt bereits seine sechste Auflage.

35 Kinder durchlaufen in Gruppen verschiedene Gewerke. Dabei werden sie von Sozialpädagogen und Erziehern betreut. Als „Stuckateur“ fertigen sie Bilderrahmen aus gezogenen Stuckleisten und Gipsformen. Als „Maurer und Stahlbetonbauer“ stellen sie einen Sockel für eine Nachttischlampe und Betonaccessoires her. Die Nachttischlampe selber entsteht in der Metallwerkstatt aus Kupfer. Sie hat auch ein Batteriefach. Die „Straßenbauer“ legen Steine und bauen eine Riesenwasserrutsche, während die „Zimmerer“ ein Fachwerkhaus und ein Vogelhaus fertigen. Die Kinder dürfen die hergestellten Stücke mit nach Hause nehmen, als Erinnerung an die Ferienspiele.

Für Abwechslung vor und nach der „Arbeit“ ist im Freizeitzentrum des BGZ gesorgt: Hier können die Kinder draußen Fußball, Minigolf oder etwas anderes spielen. Ebenso gibt es Billard, Tischtennis und Kicker. Zum Abschluss der Woche findet mit Eltern und Geschwistern der Teilnehmer ein Grillfest statt.

Die Kinderferienspiele der Handwerkskammer werden unterstützt von Lieferanten, die das verarbeitete Material günstig zur Verfügung stellen. Ihnen gilt der Dank der Veranstalter.

Facebook-Fanpage des Bildungszentrums BGZ SimmerathNutzen Sie unseren Service und lassen Sie sich aktuelle Informationen nicht entgehen - folgen Sie uns auf Facebook unter facebook.com/bgz.simmerath