ÜLU Friseur/in

Überbetriebliche Unterweisung Friseur/in

Friseur, HWK AC
Handwerkskammer Aachen

Die überbetriebliche Unterweisung (ÜLU) ist ein Baustein im Dualen System der Berufsbildung in Deutschland. Sie sichert die gleichmäßig hohe Qualität der Ausbildung jedes Berufes im Handwerk, unabhängig von der Ausbildungsleistungsfähigkeit des einzelnen Handwerksbetriebes. Inhalte und Dauer der überbetrieblichen Unterweisung werden von den Bundesfachverbänden und dem Heinz-Piest-Institut für Handwerkstechnik (HPI) bundeseinheitlich festgelegt. Die Anerkennung erfolgt über das BMWi bzw. über die zuständigen Landesministerien. Die Rahmenlehrpläne können aktuell beim HPI www.hpi-hannover.de abgerufen werden.  

Wichtige Informationen zur Durchführung der ÜLU
 

 Termine: Die genauen Termine entnehmen Sie bitte dem Zeitplan

 Unterricht: 
Mo - Do:
  08:00 - 12:30 Uhr, 13:30 - 16:30 Uhr  |   Fr:  08:00 - 12:30 Uhr, 13:00 - 13:45 Uhr

 

Unterweisungspläne

1. Ausbildungsjahr (keine ÜLU)

2. Ausbildungsjahr (2 Wochen)
 FRI1/16 - Klassische Friseurtätigkeit
 FRI2/16 - Modische Friseurtätigkeiten

3. Ausbildungsjahr (1 Woche)
 FRI3/16 - Langhaar-Design, Colorationstechniken am Haar 

Bildungszentrum für Friseure und Kosmetiker
Sandkaulbach 21
52062 Aachen
Tel.: +49 241 471-253
Fax: +49 241 471-103
  friseure.kosmetiker.aachen
  friseure.hwk.aachen
Anfahrtsskizze


Sprechen Sie uns an:
Christine Harke

Sachbearbeitung
Tel.: +49 241-471-225
 uelu.friseure@hwk-aachen.de

Mona Müller, B.A.
Fachbereichsleiterin Friseur, Kosmetik, Nahrungsmittelhandwerke

Tel. +49 241 471-253
mona.mueller--at--hwk-aachen.de

foerderhinweis_uelus

Berufsbild auf BERUFENET

Zwei Gesellenbriefe durch Bidiplomierung: Zwischen der Deutschsprachigen Gemeinschaft in Belgien und dem Bezirk der Handwerkskammer Aachen ist für deren Friseurauszubildende eine Bidiplomierung vereinbart worden. Wer die Gesellenprüfung im eigenen Land besteht, kann mit etwas Zusatzaufwand und mit Ablegen der Modulprüfung im anderen Land einen zweiten Gesellenbrief erhalten. Mit den beiden Gesellenbriefen steht Dir ein größerer Arbeitsmarkt in der Euregio offen.

Prüfungsvorbereitung Gesellenprüfung

Wir bieten zusätzliche Lehrgänge an, die außerhalb des ÜLU-Rahmenlehrplanes liegen, jedoch für die Vorbereitung auf die Gesellenprüfung von Bedeutung sind: