Ausbildungspreis der Handwerkskammer Aachen

Die Handwerkskammer vergibt mit Unterstützung der Stiftergemeinschaft auch im Jahr 2024 wieder Ausbildungspreise an Betriebe, die sich in besonderem Maße für die Ausbildung des Handwerksnachwuchses engagieren.

Der Preis wird in drei Kategorien vergeben und ist in jeder Kategorie mit einem Preisgeld von 2.500 Euro dotiert. Handwerksbetriebe aus dem Kammerbezirk Aachen, die aktuell ausbilden und der Auffassung sind, eine oder mehrere Kategorien zu erfüllen, sind aufgerufen, sich zu bewerben. Bewerbungsschluss ist der 31. Juli 2024. Die Preisgelder werden von der Stiftergemeinschaft zur Förderung des Handwerks in der Region Aachen e.V. gestiftet.

Bewerben – vorschlagen – nominiert werden

Ausbildungsbetriebe im Kammerbezirk Aachen haben die Möglichkeit, sich selbst zu bewerben. Alternativ können auch andere, zum Beispiel Lehrlinge, Mitarbeiter oder Innungen, Betriebe vorschlagen.

Die Kategorien

Die Auszeichnung wird in drei Kategorien verliehen:

Kategorie I – Überdurchschnittliche Ausbildungsergebnisse, z. B.

  • Überdurchschnittlich gute Prüfungsergebnisse
  • Erfolge im Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks (PLW)
  • Niedrige Lösungs- oder hohe Bestehungsquote

Kategorie II – Herausragendes soziales Engagement, z. B.

  • Unterstützung sozial benachteiligter Auszubildender
  • Ausbildung von Menschen mit besonderem Förderbedarf
  • Nutzung der Potenziale von Auszubildenden mit Behinderung
  • Ehrenamtliches Engagement der Ausbildungsbetriebe

Kategorie III – Innovation und Kreativität in der Ausbildung, z. B.

  • Ausgefallene Ideen zur Nachwuchswerbung
  • Kooperation mit Kindergärten, Schulen/Hochschulen oder Vereinen
  • Einsatz innovativer Ausbildungselemente
  • Mitgestaltung digitaler Transformationsprozesse

Die Jury

Eine Jury wählt die Preisträger aus, die im Rahmen einer großen Feierstunde geehrt werden. Der Termin wird rechtzeitig bekanntgegeben.

Ihre Bewerbung

Bewerbungsschluss ist der 31. Juli 2024. Hier finden Sie das Bewerbungsformular zum Wettbewerb. Sie können uns gerne das ausgefüllte Formular per E-Mail an ausbildungspreis@hwk-aachen.de oder per Fax an +49 241 471-106 senden. Vielen Dank.

Ihre Ansprechpartnerin:

Julia Berwing, Tel.: +49 241 471-142, E-Mail: ausbildungspreis@hwk-aachen.de

Cookie Consent mit Real Cookie Banner